Der mächtige Bau vom Schloss Schenna oberhalb von Meran ist mit einem teilweise noch sichtbaren Burggraben umgeben. Über eine Brücke gelangt man zum Eingangstor des Schloss Schenna und vorbei am Burgverlies in den Innenhof. Dort führt ein offenes Treppenhaus in die Burggemächer. Das Schloss Schenna in Südtirol kann bis auf den Flügel mit den Privaträumen der gräflichen Familie besichtigt werden. Die Säle und herrschaftlichen Räume beherbergen eine Gemälde- und Portraitgalerie, eine Waffensammlung und zahlreiche kunsthistorische Objekte zur Tiroler Geschichte.

Öffnungszeiten
Besichtigung ab Mitte März/Anfang April bis Ende Oktober/Anfang November ausschließlich mit Führung
um 10.30, um 11.30, um 14.00 und um 15.00 Uhr.
Besichtigung für Gruppen bei vorheriger Anmeldung jederzeit möglich.

Ruhetage: Sonn- und Feiertage
außer: Ostermontag, 1. Mai, Maria Himmelfahrt und italienische Feiertage


schenna-schloss-herbstschenna-schloss-schluessel


Rund um den Schennerhof

Es gibt so vieles zu entdecken und man müsste 1000de von Seiten ins Netz stellen, um all die Schönheit und die Dinge zu beschreiben, die Sie in Südtirol und der näheren Umgebung des Schennerhof’s finden.

Lassen Sie sich von Südtirol überraschen:
Verwöhnen Sie Körper, Geist und Augen bei einem Stadtbummel durch die Kurstadt Meran oder einem Besuch des Ötzi-Museums in Bozen, entdecken Sie in Schloss Tirol die Geschichte des Landes, erleben Sie die Pracht des Botanischen Gartens und das Touriseum auf Schloss Trauttmansdorff, begeben Sie sich auf Spurensuche nach Rittern im mittelalterlichen Städtchen Glurns oder besuchen Sie das MMM - Reinhold Messners neues Bergmuseum.

Erleben Sie bei uns eine Reise durch Natur, Kultur, Gastronomie und Geschichte, eine Reise voller Emotionen und lernen Sie Land und Leute kennen und schätzen.